Es ist besser unvollkommen anzupacken, als perfekt zu zögern! (Thomas A. Edison)

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Tablet-Pilotprojekt: Ein Tablet für jedes Kind

Jahrmarkt - Individualität fordern und fördern

Unsere Schule aus Lego!

Mit Gründung der IGS im Jahr 2017 begannen die Schüler in der Lego AG unter Leitung von Ina May damit, ein Modell des Schulgebäudes mit den beliebten Steinen nachzubauen.

Die Idee dafür stammt noch aus Zeiten der ehemaligen Elm-Asse-Schule, wo es ein Projekt namens „Schöppenstedt in Lego“ gab.

Unter dem Motto „Schule im Aufbau“ machten sich immer wieder wechselnde AG-Gruppen -anfangs auch aus der Elm-Asse-Schule- daran, Woche für Woche kleine Abschnitte zu bauen.

Hierzu dienten Fotos, mit IPad oder Handy aufgenommen. So entstanden die einzelnen Gebäudeteile, der Laubengang, der Schulhof und zum Schluss die Details, wie Basketballplatz, Fahrradständer, Bäume und Büsche etc.

 

Das Ergebnis ist toll geworden und bekommt nun die Möglichkeit am Heimatort ausgestellt werden zu können.

 

Die große Legoausstellung „Bricks am Elm“ findet 2019 erstmalig in Schöppenstedt, und zwar im hiesigen Jugendzentrum, statt. Hier gibt es am 02. November und am 03. November jeweils ab 10.00 Uhr vieles von und für Legofans zu sehen.

Der veranstaltende Verein „Steineland Harz und Heide“ besuchte mit drei Mitgliedern unsere Lego AG in dieser Woche. Sie brachten ein kleines Spiel, für jeden eine Minifigur und viele Informationen mit. Alle Kinder in der AG zeigten stolz ihre kleinen und großen gebauten Werke und holten sich Tipps von den Fachleuten. Ein sehr bereichernder AG-Nachmittag. 

Die Lego AG ist bei den Kindern sehr beliebt. Im Vordergrund steht das freie Bauen und natürlich der Spaß. Die Unmengen Steine, Bauplatten und auch Legospiele wurden von Ina May für die AG zur Verfügung gestellt. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok