Es ist besser unvollkommen anzupacken, als perfekt zu zögern! (Thomas A. Edison)

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Tablet-Pilotprojekt: Ein Tablet für jedes Kind

Jahrmarkt - Individualität fordern und fördern

Eine Nacht in unserer Schule!

Gleich nach Ankunft um 19.00 Uhr bauten die Schüler und Schülerinnen in ihren Klassen Schlaflager auf und machten es sich gemütlich,während draußen der Sturm tobte! Manche würden sich vielleicht Pizza zum Abendbrot liefern lassen, wir hingegeben haben das Glück ein eigenes Pizzahaus auf dem Schulhof zu haben. Eine Pizza im Steinofen gebacken zu haben, wie beim Italiener, wer kann das schon von sich behaupten? Am späteren Abend wurde die begleitende Lektüre zum Jahrmarkt, „Der Zauberer von OZ“ vorgestellt. Durch verschiedene Ausgaben der Lektüre mit unterschiedlicher Leseanforderung, konnte sich jede oder jeder, der eigenen Lesekomptenz entsprechend, auf ein Lesevergnügen freuen. Müde, aber mit einer weiteren positiven Erinnerung im Gepäck, gingen beide Klassen nach einem gemeinsamen Frühstück in die Ferien!

Pädagogische Nächte gehören zum Konzept unserer Schule. Sie ermöglichen, dass eine höhere Identifikation mit dem Lernraum „Schule“ stattfinden kann. Zudem wird das „Wir“-Gefühl der Klasse durch die Gemeinschaftsaktion gestärkt und im besten Fall auch Lesemotivation geschaffen. Unsere Erfahrung ist, dass sich solche Erlebnisse nachhaltig auf ein positives Lernklima und die Lernmotivation auswirken.

Vorbereitungen: Schüler und Lehrer im Einsatz

 Die Ochsen-Jungs richten sich ihre Schlafplätze ein:


Eine gehörige Portion Spaß war natürlich immer mit dabei:

Eulen-Mädels-Runde


Endlich Pizza backen!


Die Pizza schmeckt:

 Auf gehts zur spannenden Nachtwanderung!

Schatz gefunden!

So vertreibt man sich auch gut die Zeit:

Übernachten in der Schule = Zeit mit Freunden

Und jetzt - gute Nacht!

Und gestärkt mit einem tollen gemeinsamen Frühstück geht es ab in die Ferien!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok