Es ist besser unvollkommen anzupacken, als perfekt zu zögern! (Thomas A. Edison)

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Tablet-Pilotprojekt: Ein Tablet für jedes Kind

Jahrmarkt - Individualität fordern und fördern

9. Gesamtkonferenz an der IGS Schöppenstedt

Zunächst stellte sich der Soziale Dienst vor, der seit April 2019 im Büro der Diakonie, An der Kirche 1, in Schöppenstedt zu finden ist. Ärger mit Behörden? Fragen, die Beratung oder Weiterleitung erfordern? Hier wird in der offenen Sprechstunde, dienstags von 10-12 Uhr, jedem geholfen. Anschließend erfolgte eine Vorstellung der neuen Kolleginnen und Kollegen vor der Gesamtkonferenz. 

Eine weitere gute Nachricht: die IGS Schöppenstedt erhält im nächsten Jahr einen Schulsozialarbeiter oder eine Schulsozialarbeiterin. Losgehen wird es am 01.02.2020, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Weiter wurden die neu gegründeten Arbeitskreise vorgestellt. Die Lehrkräfte zeigen hier einmal mehr ihr großes Engagement für unsere noch so junge Schule, indem dort Konzepte erstellt und Grundlagen für ein lehrreiches und spannendes Zusammenleben in unserer Schule erarbeitet werden.

Aus dem Kollegium meldete sich nun Frau Oehlmann und berichtet von der aktuellen Entstehung des Schulsanitätsdienstes. Frau Kamp lobte anschließend die Eltern, welche sich einen kompletten Tag lang mit der Sortierung der Kostüme der Aula beschäftigt haben. Anschließend berichtete Frau Schaumburg von der Gründung der Schülerfirma „IGeSsen“. 

Nun kam der Schulelternrat zu Wort. Wahlen wurden abgehalten, die Eltern der IGS Schöppenstedt sind vorbildlich engagiert für unsere Schule! Die aktuelle Busverbindung macht vielen Eltern Sorgen, daher wird der Schulelternrat beim Landkreis vorstellig. Die Eltern kündigten zudem an, die Schule in der kommenden Projektzeit im November zu unterstützen. Wir freuen uns sehr darüber!!

Auch die Schülervertretung hat sich in diesem jungen Schuljahr bereits getroffen. Hier lernten sich alle zunächst kennen. Am kommenden Montag haben die Schüler richtig viel Zeit: 4 Stunden dürfen genutzt werden, über Pläne für die Schule zu sprechen! Wir freuen uns über eure Ergebnisse!

Anschließend beschloss die Gesamtkonferenz die Bildung von Fachkonferenzen und eines „pädagogischen Büros“. Die Entwicklung unserer Schule läuft gerade unglaublich schnell voran!

Aufgrund des großen Zuwachses im Kollegium mussten mehr LehrerInnen als bisher in den Schulvorstand gewählt werden. Neue Mitglieder des Schulvorstandes für die kommenden zwei Jahre sind Herr Kern, Frau Conzelmann, Frau Poser, Frau Malik und Herr Böttger. Vertreter sind Herr Filter, Frau Oehlmann und Frau Voss. Viel Spaß bei eurer Arbeit im Schulvorstand!

Abschließend wurde die SchiLF für den 09./10.12.2019 beschlossen. Am Montag, den 09.12., beginnt die Fortbildung für die Lehrkräfte ab 14.00 Uhr, am darauf folgenden Dienstag, den 10.12., wird die Fortbildung ganztägig stattfinden, der Unterricht wird an diesem Tag ausfallen.

Was für spannende Entwicklungen!! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok